21.01.12 18:35 Uhr
 58
 

Wien: Schloss Schönbrunn verzeichnet neuen Besucherrekord

Das Schloss Schönbrunn kann einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Insgesamt kamen im abgelaufenen Jahr 2011 rund 2,7 Millionen Besucher. Das sind drei Prozent mehr Gäste als im Vergleich zu 2010.

Platz eins der Wiener Sehenswürdigkeiten ist jedoch nach wie vor der Stephansdom. Er wurde von rund 5,3 Millionen Menschen besucht.

"Nur durch den laufenden Ausbau der Angebote ist es möglich, heute mehr als doppelt so viele Besucher zu empfangen wie bei unserem Start vor beinahe 20 Jahren", sagte Franz Sattlecker von der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebs GesmbH.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Schloss, Besucherrekord, Schönbrunn
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?