21.01.12 18:20 Uhr
 101
 

Syrien: 15 Tote bei Angriff auf Gefangenentransport

In Syrien sind bei einem Angriff auf einen Gefangenentransport mindestens 15 Menschen getötet worden. Dies berichtet die Nachrichtenagentur SANA. Außerdem wurden 26 Menschen verletzt.

Das Fahrzeug war unterwegs auf einer Schnellstraße als es von insgesamt vier Sprengsätzen getroffen worden ist.

Nach dem Angriff auf den Gefangenentransport wurde auch noch ein Krankenwagen angegriffen, der die Verletzten abtransportierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Angriff, Syrien, Transport, Gefangene
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse
Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 18:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die Gewalt reißt nicht ab in einem Land, das vom Westen komplett im Stich gelassen wird. So macht man sich keine Freunde.
Kommentar ansehen
21.01.2012 18:36 Uhr von architeutes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Jetzt aber mal halblang , die islamische Welt lehnt uns ab ,
schickt uns Tod und Terror . Und nun klagst du uns an , weil
die islamische Welt nicht in Frieden leben kann . Was willst
du Nato Truppen ? die dann wieder Ziel von feigen Anschlägen
werden können ? Nein Nein euer kriegerisches Problem
löst mal schön alleine . Wendet euch doch an China .
Also manchmal kann man nur noch über euch lachen.
"so macht man sich keine Freude"...ihr werdet nie Freunde finden.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
22.01.2012 03:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@borgir das grenzt ja schon fast an unverschämtheit, was für eine meinung du von dir gibst. jetzt werden wir abendländer auch schon in verantwortung genommen, wenn ihr morgenländer euch gegenseitig umbringt.
Kommentar ansehen
29.01.2012 00:13 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...seltsame Darstellung...

...in Libyen ist der Westen der Aufforderung der arabischen Liga gefolgt und wird nun dafür verurteilt...

...in Syrien hält sich der Westen raus (...auch aufgrund der chinesischen und russischen Vetos...) ...und wird dafür ebenfalls verurteilt.

Was denn nun? Raushalten? Mitmachen? Dagegenhalten? Wen unterstützen?

...oder gehts am Ende doch nur darum, generell gegen den Westen zu agitieren?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte
Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?