21.01.12 18:14 Uhr
 36
 

Fußball/Bundesliga: Schalke 04 zieht mit FC Bayern gleich - VfL Wolfsburg siegt

Am 18. Spieltag der Fußballbundesliga konnte der FC Schalke 04 mit dem FC Bayern München von den Punkten her gleich ziehen. Die Schalker schlugen den VfB Stuttgart durch Tore von Matip, Papadopoulos und Draxler mit 3:1. Das Stuttgarter Tor erzielte Okazaki.

Unterdess gewann Felix Magath mit seinen Wolfsburger mit 1:0 gegen den 1. FC Köln. Das Siegtor erzielte allerdings keiner der Neueinkäufe, die zusammen 25 Millionen Euro schwer sind, sondern Sebastian Polter.

Die Hertha aus Berlin unterlag mit 0:2 beim 1. FC Nürnberg. Freiburg konnte die rote Laterne an den FC Augsburg abgeben, da das direkte Duell mit 1:0 gewonnen wurde. Hannover und Hoffenheim trennten sich 0:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, Wolfsburg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?