21.01.12 17:52 Uhr
 3.219
 

Angeblich neue Seite des Filehosters Megaupload im Netz

ShortNews berichtete bereits von dem Fall des Filehosters Megaupload. Nun könnte es Rückkehr des Filehosters geben. Unter der Domain megavideo.bz soll die Rückkehr stattfinden. Den gleichen Inhalt wie megavideo.bz enthält die IP-Adresse 109.236.83.66.

140.000 Facebook-User haben bislang die leere Seite auf megavideo.bz geteilt. Allerdings fällt auf, dass die Betreiber das Wort "Phishing" falsch schreiben. Eine Rückkehr des Filehosters Megaupload ist generell sehr fraglich.

Unklar ist, ob der Datenbestand vor der Schließung gesichert werden konnte. Allerdings nutzen Cyberkriminelle skandalöse Meldungen gerne für ihre Zwecke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Seite, Rückkehr, Megaupload, Relaunch
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 21:06 Uhr von Galerius
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Heute: gelesen und weg gelacht:
"R.I.P Megaupload - lasst uns genau 72 Minuten lang trauern, nach einer anschließenden 30-minütigen Pause darf dann weitergetrauert werden."
Kommentar ansehen
22.01.2012 08:47 Uhr von Nasa01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Malwareprogramm: randaliert beim Versuch die Seite anzuklicken.

Sollte man vielleicht doch lieber bleiben lassen.
Kommentar ansehen
22.01.2012 13:22 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meine schönen daten dir bei megaupload als sicherung lagen
alles weg - ich trauere ne runde mit

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?