21.01.12 17:19 Uhr
 7.980
 

"How I Met Your Father": Spin-off zu "How I Met Your Mother" geplant?

Carter Bays und Craig Thomas, Produzenten der erfolgreichen Serie "How I met your Mother", können sich vorstellen, ein Spin-Off zu der Serie zu starten. Dies sagten sie gegenüber der US-Internetseite TVLine.com.

So hätten sie schon überlegt, sich ins Jahr 2005 zurück zu versetzen, um dann eine Serie "How I met your Father" zu starten.

Die Enthüllung, wer denn die Mutter in "How I met your Mother" ist, stellt für die Fans das Grauen schlechthin dar, weil dies wohl das Ende der Serie bedeuten würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: How I Met Your Mother, Spin-off, Spin
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 17:19 Uhr von Borgir
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Eine wirklich "Legen....warte gleich kommst....däre" Serie. Aber ein Spin-off kann ich mir nur schwer vorstellen.
Kommentar ansehen
21.01.2012 17:26 Uhr von Borey
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
KÖNNTE .. aber auch wirklich nur KÖNNTE .. richtig geil werden. Könnte aber auch volles Rohr floppen.

Problem wird sein, Schauspieler zu finden, die mindestens genauso gut passen.

Problem wird sein, dass wie bei allem "neuen", zunächst die rummeckern, die die Serien auf Englisch gucken [...] so dass die, die die viel später auf Deutsch gucken schon voreingenommen sind und gar nicht mehr "frei" zugucken können. (Siehe Taahm)

Aber naja. :)

[ nachträglich editiert von Borey ]
Kommentar ansehen
21.01.2012 17:46 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borey: bin ja auch offen für fast alles.

Ein Spin-off könnte halt so richtig in die Hose gehen, das werden die sich schon reiflich überlegen.
Kommentar ansehen
21.01.2012 18:32 Uhr von zzero
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
ALTE SERIE FORTSETZEN! Man will doch hier nur wieder Geld sparen, da die alten Schauspieler zu viel verlangen.

UNBEDINGT ALTE SERIE FORTSETZEN!
Kommentar ansehen
21.01.2012 18:47 Uhr von Borey
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
zzero: Lies doch erstmal die News, bevor du kommentierst. :)
Kommentar ansehen
21.01.2012 18:49 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Chuck Norris weiss wer "Your Mother" ist. Ich hoffe nicht Laura Prepon.
Das würde ich Ted niemals verzeihen meine Traumfrau zu heiraten.

[ nachträglich editiert von Doktor_Frankistone ]
Kommentar ansehen
21.01.2012 18:56 Uhr von bollerikson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gute spin offs: Boston legal is nen spin off zu practice und is ziemlich gut kann also schon was werden
Kommentar ansehen
21.01.2012 21:29 Uhr von gamer9991
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte nicht, das würde zu 99% in die Hose gehen
Kommentar ansehen
22.01.2012 00:18 Uhr von Kappii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also: "stellt für die Fans das Grauen schlechthin dar, weil dies wohl das Ende der Serie bedeuten würde. "

Ich Empfinde genau das Gegenteil, die Serie sollte lieber beendet werden solange noch das Budget noch da ist, die Produzent und Drehbuchschreiber noch begeistert sind und die Schauspieler noch Spass am drehen haben.

Lieber eine in sich schlüssige Serie mit schönem Ende, als ein auf kommerz zusammengeschusterter Quatsch.
Kommentar ansehen
22.01.2012 00:21 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mMn. Gibt es noch relativ viel zu zeigen nach der Auflösung der Mutter wie z.B. das mit den Kindern ist ect. da bekommt man noch die ein oder andere Staffel voll
Kommentar ansehen
22.01.2012 01:25 Uhr von Didatus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Serie müsste doch eigentlich schon zu Ende sei: Wenn man es genau nimmt, müsste die Serie doch schon zu Ende sein. Zumindest wenn man den Titel genau nimmt: "How i met your Mother" .. getroffen hat er Sie doch unwissentlich schon im Hörsaal, wie man bereits erfahren durfte. Also ist die Frage im Titel schon beantwortet .. Wie hat er ihre Mutter getroffen? Im Hörsaal seiner Uni! Serie Ende ;)
Aber gut, sie sind noch nicht zusammen. Kann man also glücklicherweise noch weiter machen. Ich fänd es cool, wenn man die Serie so weit bringt, bis sich Ted in der letzten Folge mit seinen Kindern hinsetzt und anfängt "Ich erzähl euch jetzt mal, wie ich eure Mutter kennen gelernt habe ..." Dann wäre die Serie perfekt rund abgeschlossen =)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?