21.01.12 15:58 Uhr
 1.222
 

Rückrufaktion bei Lidl: Möglicherweise Keimbildung in Dosenchampignons

Der Discounter Lidl ruft Dosen-Champignons des Herstellers Freshona zurück in seine Filialen. Aufgrund eines Produktionsfehlers könne es sein, dass die Pilze nicht genügend durcherhitzt worden sind.

Durch den Produktionsfehler könne es zu einer möglicher Keimbildung kommen. Die Champignons sollten auf keinen Fall gegessen werden.

Die Dosen-Champignons "I. Wahl ganze Köpfe, 400g" können auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rückrufaktion, Lidl, Champignon
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?