21.01.12 09:40 Uhr
 1.925
 

Forscher entdecken: Aye-Aye heizt für die Nahrungssuche seinen Mittelfinger auf

Amerikanische Forscher haben in Untersuchungen mehr über den Mittelfinger eines Aye-Aye herausgefunden. Der Primat zählt zu den Lemuren und besitzt einen recht langen Mittelfinger.

Bei der Beobachtung einiger dieser Fingertiere achteten die Forscher vorrangig auf diesen Finger. So stellten sie mithilfe von Wärmekameras fest, dass sich dieser um bis zu sechs Grad erwärmt, wenn er in Gebrauch ist. Die Tiere können mit diesem langen Finger nach Würmern und Maden suchen.

Die Nervenzellen arbeiten so besser und somit ist der Finger sensibler bei der Beutesuche. Die nachtaktiven Tiere leben nur auf Madagaskar und gelten als "gering gefährdet". Einheimische töten die Tiere, da sie glauben, ihre Erscheinung wäre ein schlechtes Omen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Mittelfinger, Primat, Lemur, Fingertier
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 10:04 Uhr von architeutes
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
....ein süßes Tierchen schenk ich meiner Freundin.
Kommentar ansehen
21.01.2012 23:55 Uhr von buluci
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Planet der Is bestimmt ´n Außerirdischer vom Planeten xnangrip.
Kommentar ansehen
21.01.2012 23:56 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gremlin nach Mitternacht nicht füttern!!!! Man sieht ja was passiert...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?