20.01.12 22:58 Uhr
 1.977
 

Künstler fotografiert Liebespaare, teilweise nackt und in Frischhaltefolie gewickelt

Der japanische Fotograf, der sich selbst "Photographer Hal" nennt, hat ein Projekt mit dem Titel "Flesh Love" gestartet.

Dabei fotografiert er Paare, die er vorwiegend in diversen Nachtlokalen findet, zusammen in vakuumdichter Verpackung.

Die Menschen kuscheln sich so dicht wie möglich aneinander, bevor sie "eingepackt" und geknipst werden. Die bereits entstandenen Bilder kann man derzeit in "The Wall Space Gallery" in Seattle (USA) bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Kunst, Künstler, Paar, Fotograf, Folie
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 10:07 Uhr von Lucotus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2012 14:18 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...mussten die Models aber gut die Luft anhalten können... ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia
Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?