20.01.12 19:57 Uhr
 28
 

Frankfurter Börse: Zum Wochenschluss gab es leichte Verluste

An der Frankfurter Börse gab es zum Wochenschluss am heutigen Freitag leichte Verluste für die Aktienindizes. Ausschlaggebend waren fehlende Impulse.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) gab 0,2 Prozent auf 6.404 Zähler nach. Der MDAX verlor 0,4 Prozent und steht derzeit bei 9.797 Punkte. Beim TecDAX sah es schlechter aus, hier ging es um 0,9 Prozent auf 745 Stellen nach unten.

An der Wall Street in New York entwickelten sich Indizes unterschiedlich, Der Dow Jones legte 0,3 Prozent zu, während die NASDAQ 0,4 Prozent einbüßte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Entwicklung, Kurs, Frankfurter Börse
Quelle: www.net-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 20:17 Uhr von sebastian_thies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freitags nie viel los Mal von prominenten Börsenfreitagen abgesehen ist Freitags an den Börsen in der Regel nie viel los. Das liegt daran, dass übers Wochenende zu viel passieren kann was die Märkte in eine unvorhergesehene Richtung ausschlagen lassen kann. Abgesehen von langfristigen und mittelfristigen Investitionen passiert also Freitags nicht viel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?