20.01.12 19:29 Uhr
 109
 

Gesundheit: Kontaktlinsen sorgen bei Grippe für Augenentzündungen

Bei einer Erkältung oder Grippe können Kontaktlinsen schlimme Augenentzündungen hervorrufen. Bei erhöhter Körpertemperatur steigt das Risiko für eine Bindehaut- oder Hornhautentzündung.

Bei Fieber haben es Bakterien und Viren leichter sich zu vermehren. Zugleich wird durch die erhöhte Temperatur die Bindehaut im Auge trocken, wodurch die Kontaktlinsen zusätzlich im Auge reizen .

Man sollte nicht nur im Fall eines Fiebers auf Kontaktlinsen verzichten, sondern bereits bei einer leichten Erkältung zurück auf die Brille greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Auge, Grippe, Kontaktlinse
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?