20.01.12 19:29 Uhr
 106
 

Gesundheit: Kontaktlinsen sorgen bei Grippe für Augenentzündungen

Bei einer Erkältung oder Grippe können Kontaktlinsen schlimme Augenentzündungen hervorrufen. Bei erhöhter Körpertemperatur steigt das Risiko für eine Bindehaut- oder Hornhautentzündung.

Bei Fieber haben es Bakterien und Viren leichter sich zu vermehren. Zugleich wird durch die erhöhte Temperatur die Bindehaut im Auge trocken, wodurch die Kontaktlinsen zusätzlich im Auge reizen .

Man sollte nicht nur im Fall eines Fiebers auf Kontaktlinsen verzichten, sondern bereits bei einer leichten Erkältung zurück auf die Brille greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Auge, Grippe, Kontaktlinse
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?