20.01.12 15:42 Uhr
 423
 

Costa Concordia: Moldawierin Domnica (25) meldet sich zu Wort (Update)

Die 25-jährige Moldawierin Domnica Cemortan meldet sich nun erstmals in einem Interview zu Wort. Darin nimmt sie Stellung zu Kapitän Schettino und zu den dramatischen Ereignissen am Abend der Katastrophe.

Kapitän Schettino nimmt sie in Schutz. Er hätte das Schiff nach der Kollision in Ufernähe gebracht, um so die Rettung der Passagiere zu erleichtern.

"Es gibt viele Details, die beweisen, dass ich mit dem Kapitän nichts zu tun hatte. Sollte mich die italienische Polizei vernehmen, gibt es Zeugen, dass ich mit Freunden an Bord war. Einer davon ist im Krankenhaus. Ich bin sehr entspannt", sagt Cemortan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Interview, Costa Concordia, Moldawien