20.01.12 13:24 Uhr
 402
 

Texas: Mitarbeiterinnen verklagen Wal-Mart wegen Diskriminierung

Weibliche Angestellte der Supermarkt-Kette Wal-Mart haben sich in dem amerikanischen Bundesstaat Texas zu einer Sammelklage zusammengeschlossen.

Die Frauen fühlen sich von ihrem Arbeitgeber diskriminiert, weil ihre männliche Kollegen mehr Gehalt beziehen als sie.

Im Juni 2011 wurde bereits eine Diskriminierungsklage von 1,5 Millionen Frauen gegen Wal-Mart vom Gericht abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Gericht, Klage, Texas, Diskriminierung, Wal-Mart
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 13:29 Uhr von Neroll
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Texas: Mitarbeiterinnen verklagen Wal-Mart wegen Diskriminierung" - sie dürfen sich keine eigenen Sklaven halten
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:19 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mitarbeiter: sollten mal lieber die Kunden verklagen....

http://www.peopleofwalmart.com/...
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:46 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mal gucken ob die erfolg haben: wäre meines wissens nach dann die erste erfolgreiche klage bei der ungleicher lohn aufgrund von geschlecht nachgewiesen werden kann

P.S: ihr könnt mich gerne eines besseren belehren
Kommentar ansehen
20.01.2012 17:43 Uhr von charlyspan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Reine Organisationsfrage: wenn es die weiber schaffen würden alle ihr geschlechtsgenossinnnen aufzurufen nur einen monat nicht
für wal mart zu arbeiten, dann ginge denen schon der arsch auf grundeis. 1 monat arbeitslos melden zur überbrückung.
so schnell könnte die kette niemals die lücke schließen und
wäre sicherlich zu kompromissen bereit.
Kommentar ansehen
22.01.2012 12:31 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Heftig, 1,5 Millionen Frauen haben geklagt und es wurde abgelehnt....

Muss schon sagen...Wal-Mart macht süchtig...ist wirklich so wie bei South Park. Man verbringt irre viel Zeit in dem Laden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?