20.01.12 13:12 Uhr
 389
 

England: Pfarrer verweigert Jungen mit Down-Syndrom den Kommunionsunterricht

Ein Pfarrer aus der englischen Grafschaft West Yorkshire sorgt momentan für Empörung, weil er einem Jungen mit Down-Syndrom den gemeinsamen Kommunuionsunterricht mit seinen Kameraden verweigert.

Der Pfarrer ist der Ansicht, dass das Kind dem Unterricht nicht folgen könne und nicht begreifen könne, was der symbolische Empfang von Leib und Blut Christi bedeute.

Die Eltern des Siebenjährigen, der auf eine Katholische Grundschule geht, starteten nun eine Petition an die Kirche: "Ich bin sehr bestürzt darüber, dass mein Sohn diskriminiert wird, und ich fühle mich von der katholischen Kirche im Stich gelassen", so die Mutter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Pfarrer, Syndrom, Down-Syndrom
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 13:26 Uhr von Venytanion
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Soviel zum Thema "vor Gott sind alle gleich" ....
Kommentar ansehen
20.01.2012 13:28 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"keine Arme, keine Kekse": christliche Barmherzigkeit und Nächstenliebe...
Kommentar ansehen
20.01.2012 13:34 Uhr von S8472
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Merkwürdig: Ich bin angeblich nicht geistig behindert und dennoch verstehe ich nicht was "der symbolische Empfang von Leib und Blut Christi bedeutet". Hilfe!
Als ich damals Konfirmant war, fand ich es höchstens cool Wein trinken zu dürfen und so mies war dieses Esspapier dazu auch nicht. :)
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:30 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja :): eigentlich ist das doch was positives nicht von dem ganzen Gottes-bimbam belästigt zu werden :)

oder ?
Kommentar ansehen
20.01.2012 16:23 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halt!!!! diesen vorfall habe ich von 18 monaten schon gelesen.

man sollte bekanntmachungen von yahoo nicht zulassen.

diese news werde ich melden bei den checkern melden..
Kommentar ansehen
20.01.2012 16:28 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Ich bin voll stolz auf dich, geh zu Mami und sag ihr das ich gesagt habe das du einen extrakeks kriegst.
Kommentar ansehen
20.01.2012 16:45 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dracultepes, warum siehst du einfach tatsachen nicht mit einer gegebenen realität in die augen.

ich verdonnere ja nicht dich, weil du einen bericht von yahoo 1 1/2 jahre nach dem vorfall heute einstellst.

man sollte bei sn (shortnews) anregen auch noch ein forum öffnen so (short oldies). entschuldige bitte ich habe halt ein gutes gedächtnis.

zum beweis am 6.7.1948 da kann ich mich zurückerinnern, hat meine mutter zu meinem vater gesagt, männi ich glaube es ist bald soweit.

mein bruder kam dann am 7.7. um 9.46 und ich um 12.32 auf die welt.
Kommentar ansehen
20.01.2012 16:53 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Oh du hast garnicht verstanden worum es geht.

Wenn du es schon gelesen hast und es melden willst, dann tu es. Aber schreib es nicht hier rein.

Ist das gleiche wie Psychotanken die alle 3 Tage anmerken das sie sich ja diesmal wirklich umbringen und dann ausrasten wenn es einem egal ist was sie plappern.

Das was du gemacht hast ist einfach nur aufmerksamkeit erhaschen wie so nen kleines mädchen. Und kleine Mädchen kriegen nen Keks wenn sie was gut gemacht haben. Wärst du nen junge hätte ich dir ne ActionFigur geschenkt.
Kommentar ansehen
20.01.2012 17:37 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dracultepes wenn du meine intelligenz dem eines kleines mädchen gleichsetzt, so ungefähr 12 jahre, dann fange jetzt nicht an zu weinen, denn meine mutter ist 1998 mit 71 jahren verstorben. also geht nicht mit 12 jahren.

warum soll ich dir verschweigen, dass ich der veranlasser war, der deine news löschen lässt, weil ich so aufmerksam war und feststellte, dass dies ein uralter vorfall ist. du kannst mich ruhig für einen deppen halten. das ändert nichts an der tatsache, dass es stimmt.

außerdem hast du auch meine anmerkung überlesen, oder nicht verstanden, dass man yahoo quellen als news gleich deleten sollte.

und jetzt noch zur aufklärung meines geschlechts. ich heiße franz josef august und habe seit 63 jahren ein alimentenkabel zwischen den füßen.
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:05 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Down Syndrom: War der Junge dem Pfarrer wohl nicht süss genug?
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:51 Uhr von jaycee78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unmündige darf man nicht zur Religion zwingen: Wenn eine Frau jemanden mit Down-Syndrom zum Trau-Altar schleppt und "Ja" sagen lässt, ist die Ehe dann etwa gültig?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Aus Venezuela geflohene Richter erhalten in Chile Asyl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?