20.01.12 14:00 Uhr
 971
 

Deutschland verbietet weiterhin Online-Poker

Im deutschen Internet befinden sich Tausende professionelle Poker Spieler. Deutschland steht im Bereich Online Poker somit auf Platz zwei hinter Amerika.

Doch der am Neujahrstag verabschiedete deutsche Glücksspielstaatsvertrag macht es den Online-Zockern nicht leichter. Online Poker spielen ist auf deutschem Boden untersagt. Nur in Schleswig Holstein darf legal gezockt werden.

Pokerfans befinden sich immer noch in einer rechtlichen Grauzone und spielen nun bei nicht deutschen Betreibern. Ob sie dann aber zu ihrem Gewinn kommen oder nur abgezockt werden, ist mit höchster Vorsicht zu genießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Online, Verbot, Poker
Quelle: bpoker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 14:14 Uhr von sicness66
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ähhh: "Online Poker spielen ist auf deutschem Boden untersagt. Nur in Schleswig Holstein darf legal gezockt werden."

Gehören die jetzt wieder zu Dänemark ?
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:17 Uhr von urstkopf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde, dass es jedem selbst überlassen sein sollte, ob er online zocken darf oder nicht, gewisse Grenzen oder Geldlimits sollte es geben, klar, aber das ganz zu verbieten finde ich übertrieben, aber naja, Deutschland eben.
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:37 Uhr von sfobiwahn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Zocker": Ich hasse dieses Wort "Zocken" auf gleicher ebene mit "Professioneller Spieler"

->

"Zahler zocken – Könner kalkulieren"

Professionelle Spieler != Zocker
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:42 Uhr von LenaKoch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundesland Schleswig Holstein: @sicness66 Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland, das Glücksspiel erlaubt.

[ nachträglich editiert von LenaKoch ]
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:43 Uhr von LenaKoch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66 natürlich - sorry tippfehler
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:53 Uhr von thatstheway
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist hier, warum ist es denn verboten ?
1. dem Staat geht enorm viel Kohle verloren
2. die Schnarchnasen vom Staat haben es versäumt selbst
in den Online-Markt zu investieren
3. es geht 100% nicht um die Spielsucht, das ist denen
schnurzegal, Hauptsache einnahmen
u.s.w.
Kommentar ansehen
20.01.2012 15:28 Uhr von mappin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thatstheway: stimmt, denn wenn es tatsächlich um Suchprävention ginge, würden nicht alle paar Wochen neue Automaten-Casinos aus dem Boden wachsen.

Die im übrigen weitaus gefährlich sind. Wie Studien auch beweisen.

Lobby bleibt Lobby!
Kommentar ansehen
21.01.2012 00:08 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Terror: Haha^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?