20.01.12 16:08 Uhr
 237
 

SUV: Sechs Modelle mit wenig Durst

Sport Utility Vehicles sind aktuell die große Mode, jedoch nicht das typische Stadtauto. "Säufer" müssen SUVs trotzdem nicht sein, sechs Modelle verbrauchen kaum mehr als ein Kompaktwagen.

Auf Platz fünf landen mit je 5,6 Liter Diesel auf 100 km kombiniert BMW X3 und Volvo XC60. Trotz Magerdurst, bietet beide SUVs Power, der X3 184 PS, der XC60 163 PS. Auf Platz drei folgt der Dacia Duster 4x4 mit 5,3 Liter Diesel, aber auch nur 90 Pferdestärken.

Rang drei und zwei gehen an japanische Modelle, nämlich Nissan Qashqai (5,1 Liter) und Mazda CX-5 (4,8 Liter). Der große Sieger braucht schließlich nur 3,8 Liter Diesel, ist jedoch auch mit Hybridtechnologie ausgestattet: Der Peugeot 3008 Hybrid4.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Vergleich, SUV, Verbrauch, Durst
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 16:08 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich kaum zu glauben, dass diese "Dickschiffe" mit so wenig Sprit auskommen können. Aber gewisse Techniken zu Sprit sparen machen´s fix möglich, sind allerdings auch nicht billig...
Kommentar ansehen
20.01.2012 17:16 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht unbedingt In meinen Bekanntenkreis hat sich gerade jemand einen Cayenne geleistet, die V8-Maschine schluckt - seinen Angaben zufolge - schnell mal 18 Liter. Freut den Besitzer gar nicht, aber der Wagen war sein Traum...
Kommentar ansehen
21.01.2012 00:17 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DAs riecht mir nach Herstellerangaben. Da nutzen die Hybride oft eine Lücke in der EU Norm, so dass die Verbrauchswerte nach Herstellerangaben keinen Pfifferling wert sind. Ob X3 oder XC60 unter 7l werden die sich nicht ohne weiteres fahren lassen. Warum Medien immernoch diese Werbelügen verbreiten. Habe an sich nichts gegen diese Angaben, da si zumindest eine vergleichsmöglichkeit bieten. Aber bitte sollte man nicht suggerieren, dass die Fahrzeuge wirklich so wenig verbrauchen.
Kommentar ansehen
21.01.2012 00:32 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28: Ich habe um so eine Uhrzeit auch keine Lust mehr großartig nachzuforschen, aber beim BMW sinds die Herstellerangaben, die hier mal wieder von der üblichen Quelle als tatsächlich suggeriert werden.
Eigentlich braucht man blos den Titel bzw. grob das Thema wissen, dazu diese Quelle anschauen und man kann diese Shortnews gleich wieder zumachen.

Sorry aber diese Redakteure können wohl kaum davon ausgehen, dass ein knapp 2 Tonnen schweres Fahrzeug mit fast 200 PS blos 5,6 l auf 100km schluckt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?