20.01.12 12:10 Uhr
 143
 

Braunalgen: Bald Biosprit-Rohstoff?

Derzeit wird Biosprit aus Getreide hergestellt, was eine starke Konkurrenz zu Grundnahrungsmitteln darstellt. Der Biotechnologe Yasuo Yoshikuni hält Braunalgen für die Lösung: "Sie haben einen hohen Zuckergehalt und konkurrieren nicht mit Grundnahrungsmitteln um Anbaufläche oder Wasser."

Bisher konnten wichtige Bestandteile dieser Wasserpflanzen noch nicht gespalten werden: die Alginate. Die Forscher um Yoshikuni haben nun Kolibakterien genetisch modifiziert, damit diese Alginate in Ethanol und andere Ausgangsstoffe für Kraftstoffe umwandeln.

Der Ethanolgehalt der Braunalgen-Bakterien-Mischung betrug nach 6 Tagen 4,7 Prozent. Dies ist in etwa vergleichbar mit einem Pils. Außerdem produzieren die Algen Pyruvat, das als Ausgangsstoff für Butanol verwendet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Bakterie, Rohstoff, Biosprit, Alge, Ethanol
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko