20.01.12 12:10 Uhr
 144
 

Braunalgen: Bald Biosprit-Rohstoff?

Derzeit wird Biosprit aus Getreide hergestellt, was eine starke Konkurrenz zu Grundnahrungsmitteln darstellt. Der Biotechnologe Yasuo Yoshikuni hält Braunalgen für die Lösung: "Sie haben einen hohen Zuckergehalt und konkurrieren nicht mit Grundnahrungsmitteln um Anbaufläche oder Wasser."

Bisher konnten wichtige Bestandteile dieser Wasserpflanzen noch nicht gespalten werden: die Alginate. Die Forscher um Yoshikuni haben nun Kolibakterien genetisch modifiziert, damit diese Alginate in Ethanol und andere Ausgangsstoffe für Kraftstoffe umwandeln.

Der Ethanolgehalt der Braunalgen-Bakterien-Mischung betrug nach 6 Tagen 4,7 Prozent. Dies ist in etwa vergleichbar mit einem Pils. Außerdem produzieren die Algen Pyruvat, das als Ausgangsstoff für Butanol verwendet wird.


WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Bakterie, Rohstoff, Biosprit, Alge, Ethanol
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 17:44 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist die news? die idee gibts doch schon lange?!
ein spanisches unternehmen macht aus algen erdöl
ich denke das hat mehr potential als ethanol.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?