20.01.12 12:10 Uhr
 143
 

Braunalgen: Bald Biosprit-Rohstoff?

Derzeit wird Biosprit aus Getreide hergestellt, was eine starke Konkurrenz zu Grundnahrungsmitteln darstellt. Der Biotechnologe Yasuo Yoshikuni hält Braunalgen für die Lösung: "Sie haben einen hohen Zuckergehalt und konkurrieren nicht mit Grundnahrungsmitteln um Anbaufläche oder Wasser."

Bisher konnten wichtige Bestandteile dieser Wasserpflanzen noch nicht gespalten werden: die Alginate. Die Forscher um Yoshikuni haben nun Kolibakterien genetisch modifiziert, damit diese Alginate in Ethanol und andere Ausgangsstoffe für Kraftstoffe umwandeln.

Der Ethanolgehalt der Braunalgen-Bakterien-Mischung betrug nach 6 Tagen 4,7 Prozent. Dies ist in etwa vergleichbar mit einem Pils. Außerdem produzieren die Algen Pyruvat, das als Ausgangsstoff für Butanol verwendet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Bakterie, Rohstoff, Biosprit, Alge, Ethanol
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 17:44 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist die news? die idee gibts doch schon lange?!
ein spanisches unternehmen macht aus algen erdöl
ich denke das hat mehr potential als ethanol.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?