20.01.12 11:34 Uhr
 216
 

Inside-Apple: Buchveröffentlichung über Apples geheime Firmenpolitik.

Der Redakteur des amerikanischen Magazins "Fortune", Adam Lashinsky, wird ein 240 Seiten langes Buch über die Firmenpolitik von Apple veröffentlichen und sich damit wahrscheinlich nicht gerade wenige Feinde machen.

Seit Jahren schreibt er über Firmen im "Silicon Valley" und nun hat er sein Augenmerk auf den prominentesten Technologie-Konzern gerichtet. Er berichtet unter anderem über die internen Sicherheitsmaßnahmen von Apple und geheimdienstähnlichen Standards.

Einen persönlichen Einblick konnte Lashinsky leider nicht erhaschen, verspricht aber, durch Interviews mit Apple-Partnern und Zulieferern objektive Informationen liefern zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schinkenspalter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Buch, Unternehmen, Führung, Steve Jobs, Enthüllung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?