19.01.12 21:24 Uhr
 235
 

Rees: Verkehrsunfall endete tödlich

Am heutigen späten Donnerstagnachmittag wurde in Rees ein 75-jähriger Fußgänger von einem Auto überfahren und verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

Die 45-jährige Fahrerin des Autos stieß mit dem älteren Herren zusammen, der grade die Straße überqueren wollte.

Sie und ihre Beifahrerin zogen sich bei dem schweren Unfall keine Verletzungen zu.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Todesfall, Rees
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 09:24 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P: Boah zuerst dachte ich unser lieber Reese von Malcom Mittendrin hätt den Löffel abgegeben

Trotzdem mein Beileid

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?