19.01.12 20:11 Uhr
 228
 

"Call of Duty": Infinity Ward sucht Mitarbeiter für Next-Generation-Technologie

Infinity Ward soll angeblich an einem "Call of Duty"-Teil für die Next-Generation-Konsolen arbeiten. Dafür sucht der Entwickler gerade neue Mitarbeiter, die mit der Next-Generation-Technologie arbeiten wollen.

Infinity Ward ist somit derzeit auf der Suche nach einem "Senior Animator". Dieser sollte mit der Motion-Capture-Technologie vertraut sein. Dass er auch Interesse an Technologien der nächsten Generation haben soll lässt darauf schließen, dass es sich um ein Spiel für z.B. die Playstation 4 handelt.

Dass Infinity Ward für die Shooter-Serie "Call of Duty: Modern Warfare" verantwortlich ist lässt dann Raum für Spekulationen. Eventuell arbeitet das Team an "Modern Warfare 4".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitarbeiter, Technologie, Generation, Call of Duty, Infinity Ward
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 20:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich reine Spekulation erst einmal. Aber was wäre besser für einen ersten Next-Gen-Titel geeignet als ein neuer "Call of Duty"-Teil?
Kommentar ansehen
20.01.2012 09:32 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Antwort: mal etwas Neues?
Kommentar ansehen
20.01.2012 18:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smoothi: Call of Duty hat mit jedem Teil Spielgeschichte geschrieben und das wäre das perfekte Spiel, um mal ein wenig Next-Gen-Konsolen-Feeling aufkommen zu lassen. Deshalb CoD perfekt geeignet.
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:41 Uhr von gamer9991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die News angeklickt habe, hat mir die Überschrift suggeriert, dass CoD plant neue Engine zu verbauen, schade zu früh gefreut. xD

Aber wichtig ist ja, dass Mw4 rauskommt, ob es jetzt dieselbe Engine hat wie Mw1 ist völlig unerheblich, es wird gekauft von den ganzen Fanboys
Kommentar ansehen
01.02.2012 14:15 Uhr von Aratie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gamer: gekauft wird es auf jeden Fall. Da hast du recht.

Allerdings frage ich mich was in MW4 passieren soll, nachdem in MW3 schon ein Weltkrieg herrschte und der Oberbösewicht Makarov nun tot ist.
Einen "lichtschimmer" gibts natürlich noch. Price is noch am leben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?