19.01.12 18:42 Uhr
 496
 

Zu viele Margaritas: Miley Cyrus torkelt betrunken aus Restaurant

Nach ihrer skandalumwitterten Bemerkung, sie rauche zu viel Gras, setzte sich Teenie-Idol Miley Cyrus nun erneut in die Nesseln, als sie öffentlich tönte zu betrunken zum Gehen zu sein.

Beim Verlassen eines mexikanischen Restaurants mit ihrem Freund Liam Hemsworth wie auch ihren Eltern Tish und Billy Ray Cyrus, stolperte die 19-Jährige und musste von ihrem Partner gestützt werden.

Zu viele Margarita-Cocktails seien Schuld daran, dass sie nicht mehr so sicher auf den Beinen stehe, verriet Miley Cyrus freimütig und löste mit dieser Äußerung erneut eine Welle der Kritik aus, dass sie sich als Teenie-Vorbild nicht derart aufführen dürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Miley Cyrus, Restaurant, Teenie
Quelle: www.celebrity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2012 03:46 Uhr von Ghostdivision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erlöser: Wo bleibt denn der Blitz, der sie beim Scheißen trifft?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"