19.01.12 16:39 Uhr
 326
 

Die "Harald Schmidt Show" erreicht neues Rekordtief bei den Einschaltquoten

Die "Harald Schmidt Show" hat ein neues Rekordtief bei den Einschaltquoten erreicht. Nach Angaben des Branchendienstes DWDL.de schauten am vergangenen Dienstag nur 420.000 Zuschauer dem Talkmaster zu, das entspricht einem Marktanteil von 3,1 Prozent.

Die Ursachen für das anhaltende Quotentief der Show ist nicht ganz klar, an der zeitgleich auf RTL laufenden Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" liegt es aber offensichtlich nicht, denn da konnte sich die ""Harald Schmidt Show" mit immerhin 5,2 Prozent Marktanteil absetzen.

Möglicherweise sind die allgemein schwachen Quoten auf Sat.1 die Ursache. So konnte der Film "Das Parfüm - Die Geschichte eines Mörders" bei der Erstausstrahlung 2009 noch 28 Prozent der werberelevanten Zielgruppe vor die Bildschirme locken, am gestrigen Mittwoch waren es nur noch 7,4 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Harald Schmidt, Einschaltquote, Rekordtief
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 17:11 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fuxxy: Harald Schmidt ist einfach nur noch schlecht. Die Late Nights in den USA funktionieren immer noch sehr gut und das seit Jahrzehnten...
Kommentar ansehen
19.01.2012 17:13 Uhr von gravity86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: gucke sonst nie Harald Schmidt aber ausgerechnet am besagten Dienstag bin ich zufällig beim durzappen drauf geblieben. Ihm wurde gerade Twitter erklärt, fand ich schon recht lustig. Und ausgerechnet Das Parfüm habe ich ebenfalls gesehen - sonst gucke ich eigentlich gar kein Sat 1 - lustiger Zufall (für mich zumindest ^^ )

Bei Das Parfüm kann ich aber gut verstehen, dass die Erstausstrahlung wesentlich besere Quoten hatte, wenn man das Ende kennt, ist ein zweites Mal gucken nicht wirklich lohnenswert...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?