19.01.12 16:23 Uhr
 1.457
 

Krätzmilbenbefall im Landkreis Augsburg: "Definition einer Seuche erfüllt."

Im Landkreis Augsburg breitet sich die Krätzmilbe immer weiter aus. Auch in Leitershofen wurden nun die ersten Fälle des Krätzmilbenbefalls (Scabies) gemeldet. Ausgebrochen war die Krankheit bereits im vergangenen Jahr.

Damals traten die ersten Fälle in einem Bobinger Altenheim auf. Die Krätze ist eine Hautkrankheit, die vor allem durch Milben verursacht wird. Das Gesundheitsamt stellte klar, dass man inzwischen von einer Seuche sprechen könne.

"Es besteht kein Grund zur Panik, doch bei rötlichen Hautveränderungen sollten die Menschen einen Arzt aufsuchen und abklären, ob es sich um eine Krätzmilbeninfektion handeln könnte.", sagte Dr. Helmut Hübsch, Leiter des Staatlichen Gesundheitsamtes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Augsburg, Seuche, Definition, Krätzmilbe
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 19:28 Uhr von Peter323
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: bei solchen News könnt ich die Krätze kriegen... (keine Kritik am Autor!)

ätzend die ganzen Parasiten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?