19.01.12 14:30 Uhr
 270
 

Norweger entrüstet: Theaterstück über den Attentäter Anders Breivik

Norwegen is derzeit entrüstet über ein Theaterstück namens "Manifest 2038", in dem die Motivation des Attentäters Anders Breivik erklärt werden soll.

Das kontroverse Stück stammt von dem dänischen Dramatiker Christian Lollike. Er will mit seinem Drama verstehen und analysieren, wie es zu der Katastrophe kam, bei der ein Mann 77 Menschen kaltblütig ermordete.

Andere Theaterregisseure kritisieren das Anliegen als gezielte Provokation: "Seine Argumente sind nur eine schlechte Entschuldigung, um noch mehr Aufmerksamkeit für sein Projekt zu erreichen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Norwegen, Attentäter, Empörung, Theaterstück, Anders Behring Breivik
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2012 15:03 Uhr von sesh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie KANN man so instinktlos sein? Ich meine - klar kann man ein Theaterstück über den Amoklauf machen. Das muss man einem Künstler schon zugestehen.

Aber doch um alles in der Welt nicht JETZT schon?
Der Mann ist nicht einmal verurteilt.
Kommentar ansehen
07.02.2012 07:39 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol meine leicht ironischen Fehlermeldungen zeigen Wirkung^^ (Der Doppelpunkt fehlte in der Headline)...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?