19.01.12 14:17 Uhr
 75
 

Formel 1: Bahrain 2012 wieder auf dem Rennkalender

Nach den Unruhen im vergangenen Jahr machte die Formel 1 um den Golfstaat Bahrain einen weiten Bogen. Nach der Absage begann die Saison sogar mit einer Verzögerung.

In diesem Jahr steht Bahrain wieder auf dem Plan. Auch der Ex-Champion Damon Hill hält dies trotz einiger offener Fragen für eine gute Idee.

Im Gespräch mit der britischen "Times" sagte Hill, "Ich sehe es nicht gerne, wenn Menschen erschossen oder brutal behandelt werden. Ich war sehr enttäuscht, dass die Formel 1 im vergangenen Jahr keine Stellung zu den dortigen Vorfällen bezogen hat. Seither hat sich allerdings einiges verändert".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Unruhe, Bahrain, Damon Hill, Rennkalender
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?