19.01.12 12:58 Uhr
 232
 

Lindau: Politik-Professor rief zum Banküberfall mit Schokoladen-Pistolen auf

Der Politik-Professor Peter Grottian muss sich derzeit vor einem Gericht in Lindau verantworten, weil er im Rahmen einer Vorlesung zum Thema Finanzkrise zu zivilem Ungehorsam aufgerufen hatte.

Er forderte seine Zuhörer auf, "mit Schokoladenpistolen und ohne Maskierung" eine Deutsche-Bank-Filiale "heimzusuchen".

Daraufhin erhielt er einen Strafbefehl wegen "öffentlichen Aufrufs zum Hausfriedensbruch", der ihm 3.900 Euro Strafe kosten sollte. Er legte dagegen jedoch erfolgreich Widerspruch ein.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsche Bank, Professor, Banküberfall, Lindau, Ungehorsam
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2012 23:59 Uhr von ElChefo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man mag sich gar nicht den Aufschrei vorstellen, wenn ein simpel gestricktes Individuum solch einem Aufruf gefolgt wäre und dann noch zu allem Unglück ein Polizist geschossen hätte, weil er nicht rechtzeitig die vermeintliche Waffe als Fälschung erkannt hätte.

Natürlich wäre dann auch wieder der Staat, seine Repressionsorgane, aber niemals der Initiator solcher Dummheiten verantwortlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?