19.01.12 12:55 Uhr
 398
 

Costa Concordia: Crewmitglieder verwehren Passagieren Zugang zu Rettungsinsel

Die Crew des havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia war eindeutig mit der Evakuierung der Passagiere überfordert.

Laut Augenzeugenberichten wurde Passagieren der Zugang zu einer Rettungsinsel verwehrt und dies mit den Wörtern "Not for Passengers, for Crew only" begründet.

Ein Passagier berichtete, wie er und ein Freund durch das sinkende Schiff schwimmen mussten, um sich zu retten. Der Versuch, währenddessen andere Passagiere zu retten, scheiterte laut eigenen Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schinkenspalter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zugang, Costa Concordia, Crew, Überforderung
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 16:43 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx drücke es so aus .... je mehr von der haverie rauskommt, desto größer wird mein hass auf die crew.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?