19.01.12 11:09 Uhr
 6.817
 

Genius-Funkmaus hat anstelle eines Akkus einen Kondensator als Stromquelle

Die Firma Genius will jetzt einen anderen Weg der Stromversorgung bei Funkmäusen seinen Kunden anbieten.

Anstelle eines üblichen Akkus hat die Genius DX-ECO-Funkmaus einen Kondensator als Stromquelle. Der Kondensator braucht nur drei Minuten, um die volle Ladekapazität zu erreichen.

Der Kondensator soll bis zu 100.000 Mal aufgeladen werden können, was eine lange Lebensdauer verspricht. Weiter hat die Maus einen blauen optischen Sensor an Bord für eine präzise Abtastung. Sie ist von 800 auf 1.600 dpi umschaltbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maus, Akku, Funk, Kondensator
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 11:20 Uhr von Phyra
 
+33 | -15
 
ANZEIGEN
das wichtigste, die laufzeit und der energieverlsut fehlen natuerlich, minus von mir.
Kommentar ansehen
19.01.2012 11:25 Uhr von aral
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
@Phyra: Nicht fair gegenüber dem Einlieferer: Phyra, die Informationen sind wichtig, da hast Du Recht - aber leider gibt die Quelle auch nicht mehr her. Da kann der Einlieferer nichts für (es sei denn er sucht ne andere Quelle).

Ich finde die News nicht besonders gut, aber ich geb mal ein Plus zum Ausgleich für Dein Minus ;)
Kommentar ansehen
19.01.2012 11:45 Uhr von sagnet23
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@Phyra: Wirklich unfair: Nicht enmal bei Genius auf der Homepage findest du die Werte.
http://www.geniusnet.com/...

Von daher ist deine Aussage unfair.
Ansonsten stimme ich dir zu dass diese Information sicherlich wichtig wäre, trotzdem steht in der News alles drin was Quelle und mehr hergeben, also PLUS

@ cortexiphan:
Beweise!!! Welche Kapazität hat den kondensator, welche Kapazität hat die Batterie?

[ nachträglich editiert von sagnet23 ]
Kommentar ansehen
19.01.2012 12:08 Uhr von xGwydionx
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
8std. Ladekapazität: So,gaanz einfach gewesen:Einfach Technik bei Deutscher Genius angerufen.Fazit:Der Kondensator hebt ca. 8Std. und,falls wichtig,kann bei leerstand die Maus auch mit mitgelieferten Kabel weiter betrieben werden.Und alles andere muß die Zeit weisen....;-)
Kommentar ansehen
19.01.2012 12:21 Uhr von aminosaeure
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kapazitäten eines Kondensators zum Akku: unterscheiden sich deutlich!
Die Art wie die Energie gespeichert wird ist völlig Unterschiedlich, einmal chemisch beim Akku und physikalisch beim Kondensator.
Die Chemische Speicherung kann mehr Energie Aufnehmen, aber die Alterung ist damit auch schneller.
Ein Kondensator ist gegen Tiefentladung immun und überlebt wesentlich mehr Ladevorgänge
Kommentar ansehen
19.01.2012 12:26 Uhr von SN_Spitfire
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Solange: die Kondensatoren keine 1.21 Gigawatt speichern können, kann ich mit den Dingern nix anfangen... blöd aber auch ;/

Wers checkt -> +

Wers nicht checkt -> -

;P
Kommentar ansehen
19.01.2012 13:22 Uhr von internet1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ aral: Wie wäre es wenn der Autor direkt in seine News schreibt das die "wichtigen" Infos, wie ... nicht bekannt sind?

Von daher schließe ich mich dem Minus an.
Kommentar ansehen
19.01.2012 13:26 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zeiten: Die Lade- bzw. Entladezeiten richten sich stark nach der Kapazität wie auch dem Last-/Vorwiderstand.

tau = R*C

Also hohe Kapazität und hoher Widerstandswert führt zu langer Laufzeit.
Geringe Kapazität und geringer Widerstandswert führt zu kurzer Laufzeit.
Zum Kompensieren eines gringen Widerstandswertes, muss man die Kapazität erhöhen.

Aber um mal die Ladezeit von 3 Minuten zu betrachten. Einfach den Ladestrom erhöhen. Dann geht es auch schneller :D

Edit..
Als Überschrift ist es deutlich besser, wenn man statt "Stromquell" den Begriff des Energiespeichers verwendet.

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
19.01.2012 14:33 Uhr von aminosaeure
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorteil Kondensator zu Akku: Er kann die 1.21 GW innerhalb sehr kurzer Zeit liefern, ein Akku scheitert daran, ausser er wesentlich größer als der Kondensator.
Energiedichte vers. Leistungsdichte
Energiedichte: Akku gewinnt
Leistungsdichte: Kondensator gewinnt.
Kommentar ansehen
19.01.2012 15:49 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will jemand Reich werden in der Zukunft ^^: Vorrausgesezt es gibt dann noch solche Mäuse *g

Wie wäre es denn, wenn sich so ne Maus automatisch durch Reibungsenergie lädt !?

Los, schnell patentieren lassen :)
Kommentar ansehen
19.01.2012 16:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
verstehe ich das richtig ? wenn ich oft von 8:00 bis 24:00 (mit Pausen) im Studio bin, muss ich bei 10 Rechnern ergo 20mal am Tag die Mäuse für je 3 Minuten aufladen? Das wird aber lästig.
Denn selbst wenn am PC nicht direkt gearbeitet wird, sondern dieser nur als Fileserver dient oder Batchprozesse abarbeitet, geht die Maus leer.
Das ist wirklich nur für den kleinen Zuhause-Rechner interessant.
Kommentar ansehen
19.01.2012 16:44 Uhr von Sickministry
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wie geil ich das doch finde Egal in welcher Sparte hier eine News eingeliefert wird....das erste was passiert ist dass die Grammatikalische Schreibweise diskriminiert wird als den eigentlichen Inhalt der News zu bequatschen...-.-*

Haters gonna haaaaate....aber langsam machts echt keinen spass mehr hier irgendwas zu lesen...
Kommentar ansehen
19.01.2012 19:26 Uhr von Deathrasher
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Sickministry: Dann schau ma doch mal:

"Egal in welcher Sparte hier eine News eingeliefert wird....das erste was passiert ist dass die Grammatikalische Schreibweise diskriminiert wird als den eigentlichen Inhalt der News zu bequatschen...-.-*

Haters gonna haaaaate....aber langsam machts echt keinen spass mehr hier irgendwas zu lesen..."

... das Erste, was passiert, ist, dass ... (Großschreibung, Interpunktion, 4 Fehler)

Grammatikalische -> grammatikalische (Adjektiv, grober Fehler)

wird -> wird, (Interpunktionsfehler)

... als den eigentlichen ... -> ... ohne den eigentlichen ... (grober Grammatikfehler)

machts -> macht´s (Apostroph-Missachtung)

Spass -> Spaß (Rechtschreibfehler)

mehr -> mehr, (Interpunktionsfehler)

Ergebnis: Note 6
(Aber dumm daherreden...)
Kommentar ansehen
19.01.2012 20:29 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhmmmm: Technisch gesehn ist das ding dann nur für kurzbetriebe geeignet d.h. 1-2 stunden ansonsten wär der kondensator grösser als die maus
Kommentar ansehen
19.01.2012 21:01 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: News finde ich schon lesenswert, ist zumindest ein Weg in eine interessante Richtung. Weiter so!

Ps.: Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig zu schreiben :-)

[ nachträglich editiert von Ich_bins_wieder ]
Kommentar ansehen
19.01.2012 21:23 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Betriebszeit: Ein 100F Kondensator ist 22x45mm groß.

Die Betriebszeit berechnet sich nach:
T=(U1-U2)*C/I

Voll 2,7V
Leer 1,5V
C=100F
( http://www.voelkner.de/... )

I=30mA (geschätzt)

T=4000s = 1h 6min

Das gilt für eine Konstante Stromaufnahme von 30mA.
Wenn das Energiemanagement schnell arbeitet kann die Betriebszeit verlängert werden.
Auch der Einsatz von 2 parallelen Kondensatoren ist möglich.
Kommentar ansehen
20.01.2012 19:12 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst wenns ausgereift ist ! ich bin rund 16h am tag am pc > ich müsste meine maus 2 mal täglich aufladen > keine lust

in meiner maus ist eine einzelne R6 batterie die ungefähr 4 monate hält, i bleib bequem !

wenn der kondensator iwann soweit ist das ich sie nur einmal die woche aufladen müsste würd ich sie mir holen, allein schon weil es keine chemische energiespeicherung wäre

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?