19.01.12 09:52 Uhr
 347
 

Trümmer vom Himmel gefallen: Ominöses Metallstück ist irdischen Ursprungs

Jetzt steht fest: Es waren keine Trümmer einer abgestürzten Marssonde, die das Haus von Sven Fehlberg in Paulinenaue beschädigten.

Das Landeskriminalamt geht aktuell davon aus, dass eine Autosprengung Ursache für die Beschädigungen ist.

Bei der Explosion eines Fiat Uno sollen die Trümmerteile über hunderte Meter weit in ein Wohngebiet hinein geflogen sein und dabei zwei Häuser beschädigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Explosion, Himmel, Trümmer
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 12:24 Uhr von Dennis112
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Autosprengung? Macht man sowas?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?