18.01.12 22:38 Uhr
 126
 

Fußball: FC Schalke 04-Talent Kaan Ayhan ab 2013 Profi

Kaan Ayhan darf sich jetzt bereits auf etwas freuen, was er allerdings erst zum ersten Juli 2013 bekommt. Der deutsche U-17-Nationalspieler bekommt an genau diesem Tag seinen Profivertrag. Der gebürtige Gelsenkirchener spielt derzeit in der A-Jugend bei Schalke.

Horst Heldt dazu: "Wir freuen uns, dass wir mit Kaan Ayhan ein weiteres Talent aus den eigenen Reihen langfristig an uns binden konnten." Kaan Ayhan wurde im Mai 2011 mit der U-17-Nationalmannschaft Deutschlands U-17-Vize-Europameister.

Drei Monate später nahm er an der U-17-Weltmeisterschaft in Mexiko teil. Dort erreichte er mit der U-17 den dritten Platz. Seit geraumer Zeit weckt Ayhan, aufgrund seiner türkischstämmigen Eltern, das Interesse des türkischen Fußballverbandes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vaterlandsliebe1987
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Vertrag, Profi, Talent
Quelle: www.transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 22:38 Uhr von vaterlandsliebe1987
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist schon sehr toll, dass Schalke diesem Jungen einen Profivertrag gibt. Er war an ebenjenen Turnieren Leistungsträger der U-17. So einer muss natürlich in den Profikader. Bezüglich des Interesses seitens des türkischen Verbandes (TFF): Die TFF sollte ihn in Ruhe lassen. Er ist ein Produkt des deutschen Verbandes. Auch wenn er in der U-16 ein paar Spiele für die Türkei machte, ist er ein Produkt des deutschen Fußballs.

[ nachträglich editiert von vaterlandsliebe1987 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?