18.01.12 21:55 Uhr
 411
 

Hongkong: 1,2 Millionen Euro teurer Smaragd-Ring im WC vergessen

Die Besitzerin eines 1,2 Millionen Euro teuren Smaragd-Rings hatte den Ring bei einem Toilettengang kurz abgelegt. Kurz danach bemerkte die Frau in dem Hongkonger Hotel "Four Seasons" den Verlust.

Bei ihrer Rückkehr fand die Frau den Ring nicht mehr vor. Laut Polizeimeldung hieß es, dass "eine Ausländerin" das Juwel im vierten Stock des Hotels habe liegen lassen. Die beklaute Person habe eine Belohnung von 50.000 Euro für die Rückgabe des Ringes geboten.

Inzwischen wurden über einen Mitarbeiter des Juwelierhauses "Chopard" einige Details über die Besitzerin des Smaragdrings bekannt. Der teure Ring, der 16 Karat hat und mit zwei Diamanten von jeweils einem Karat besetzt ist, gehört der Vizechefin des Hauses, Caroline Scheufele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Verlust, Ring, Hongkong, WC, Smaragd
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 21:55 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na so wie die auf dem Foto aussieht, ist sie mitten in den Wechseljahren. Da vergisst man schon mal seine teuren Klinkersteinchen...
Kommentar ansehen
18.01.2012 22:08 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lukulus, welche: Fehler meintest du. Ich sehe keinen...
Kommentar ansehen
18.01.2012 22:25 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lukulus, nimms einfach leicht. Es gibt Schlimmeres auf dieser Welt...
Kommentar ansehen
19.01.2012 08:03 Uhr von bodensee1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer so viel Geld hat das er so einen Klunker: spazieren trägt. Kann auch den Verlust von dem Ring verschmerzen.
Kommentar ansehen
19.01.2012 14:58 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lukulus diese news ist absolut fehlerfrei. prüfe dies mal mit http://www.duden.de hast dich schön blamiert.

die frau scheufele wird wahrscheinlich in einen ihrer läden gehen, eine schublade öffnen und sich ersatz beschaffen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?