18.01.12 19:58 Uhr
 565
 

Photoshop machts möglich - Fotokunst und verrückte Bilder

In Zeiten von Photoshop ist in Sachen Erstellen von verrückten Bildern keine Grenze mehr zu sehen.

So können Kriegsschiffe dank Photoshop Riesen-Kalamari verschlingen. James Bond würde neidisch werden, wenn er Gadgets wie eine Schokoladentastatur sehen würde.

Die Internetseite PCWelt.de hat nun die 100 verrücktesten Bilder veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Photoshop, Fotomontage, Fotokunst
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 19:58 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bilder-Serie bei der Quelle. Mit dem Programm hat man schon eine wirklich feine Sache entwickelt. Ohne Photoshop wäre die Welt der Fotos eine traurige.
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:18 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt ! Komment Ende...
Kommentar ansehen
18.01.2012 21:48 Uhr von freak1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind ja echt coole Bilder mit dabei :o)

Heissen die Viecher eigentlich nicht Riesenkalmare?
Kommentar ansehen
18.01.2012 22:57 Uhr von Jerry Fletcher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mal wieder ein (+) für diese wundervolle Anti-News !!! ;)
Kommentar ansehen
19.01.2012 11:38 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ist einfach eine Ansammlung beliebiger Bilder...aber definitiv nichts besonderes

90% davon ist zudem ziemlich schlecht gemacht (Beleuchtung, Schärfeunterschiede etc)...

jedoch auch ein paar ganz Gute ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?