18.01.12 19:52 Uhr
 129
 

Fußball/Bundesliga: Liste der teuersten Wintertransfers der Bundesligageschichte

Am kommenden Wochenende startet die Rückrunde der aktuellen Bundesligasaison. Und auch in der dann endenden Winterpause haben die Vereine wieder fleißig auf dem Transfermarkt zugeschlagen oder auch Spieler abgegeben.

Eine Liste zeigt jetzt die teuersten Spielertransfers in der Geschichte der Bundesliga während der Winterpause. Auf Platz eins schafft es ganz klar der Bosnier Edin Dzeko. Ganze 37 Millionen Euro musste Manchester City in der Winterpause 2010/11 für ihn an den VfL Wolfsburg überweisen.

Platz zwei geht an Nigel de Jong. In der Saison 2008/2009 wechselte er für 18 Millionen Euro vom HSV zu Manchester City. Auf Platz drei landet der Brasilianer Luiz Gustavo. 17 Millionen Euro musste der FC Bayern 2010/2011 für ihn an die TSG Hoffenheim überweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Spieler, Transfer, Liste
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
Netflix verfilmt Massenmord-Fall von Anders Behring Breivik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?