18.01.12 18:38 Uhr
 545
 

"Anno 2070" und sein Kopierschutz: Hardware-Tausch verursacht Aktivierungsprobleme

Das Echtzeit-Strategiespiel "Anno 2070" macht es dem Besitzer schwer, seine Hardware einfach so zu tauschen. Wer zum Beispiel seine Grafikkarte tauscht, verliert eine der drei Möglichkeiten, das Spiel zu aktivieren.

Wenn man sich also nach einer Installation neue Hardware zulegt, aber "Anno 2070" schon drei Mal aktiviert hat, muss sich an Publisher Ubisoft wenden. Diese werden dann schnellstmöglich eine Lösung für das Problem suchen.

Dass Software an einen Rechner gebunden ist, ist nicht ungewöhnlich. Allerdings verursachte ein Hardware-Tausch bislang keine Aktivierungsprobleme. Ubisoft ist seit der Veröffentlichung von "Assassins Creed 2" für ungewöhnliche Kopierschutzmaßnahmen bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tausch, Hardware, Kopierschutz, Anno 2070
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 18:38 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Also man kann es sicher mit den Kopierschützen übertreiben. Sobald diese das Spielvergnügen der legal spielenden Spieler trübt, sollte doch mal Schluss sein.
Kommentar ansehen
18.01.2012 18:52 Uhr von Deno001
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
und dann wunderts jemanden: das viele sich die Games illegal und mit Crack runterladen wo es keine Probleme mit gibt?

So kann man sein eigenes Geschäft auch schädigen....

Immer noch nichts gelernt die Jungs von Ubisoft
Kommentar ansehen
18.01.2012 18:53 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
langsam nimmts überhand: der legale gamer wird gequält und den anderen steht nach wenigen tagen nen crack zur verfügung
Kommentar ansehen
18.01.2012 19:36 Uhr von michel29
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@über mir: LEIDER immer noch und überall: Der Ehrliche ist der Dumme...
Kommentar ansehen
18.01.2012 19:56 Uhr von Ah.Ess
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Oder so: Man kann aber auch sich das Spiel holen und trotzdem nen Crack benutzen^^ Kaufgrund: Mitleid mit den Publishern ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?