18.01.12 18:24 Uhr
 139
 

Formel 1: Kein Jubiläum für Rekordstarter Rubens Barrichello?

Offensichtlich ist es für Rubens Barrichello bei der Formel 1 aus und vorbei. Bei der 20. Saison steht der 40-Jährige ohne Team da. Dies könnte das Ende seiner Karriere bedeuten.

Der sechsjährige Sohn des Brasilianers hatte seinem Vater bereits ein Helmdesign entworfen. Doch wie es aussieht bleibt der sehnlicher Wunsch von dem Kleinen unerfüllt.

Der 40-Jährige wurde von Williams ausgemustert. Seinen Platz hat jetzt Bruno Senna. Rubens Barrichello hat bei 322 Grand Prix teilgenommen. Schumacher liegt mit 286 Rennen auf Platz zwei hinter ihm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Formel 1, Jubiläum, Rubens Barrichello
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 19:21 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schließe ich mich an. Auch ich hätte Rubens sein Jubiläum gegönnt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?