18.01.12 17:53 Uhr
 333
 

Augsburg: Kinder sprühten Penis-Darstellungen

In Augsburg haben drei Kinder obszöne Penis-Darstellungen in der Stadt an unterschiedliche Orte gesprüht. Beschmiert wurden ein Bushaltestellenhäuschen, ein Verteilerkasten und eine Gaststätte.

Die drei Jungen, im Alter zwischen 11 und 13, hätten die Graffiti-Schmierereien "aus der Laune heraus" gesprüht. Der Sachschaden wird mit rund 1.350 Euro angegeben.

Auf die Eltern kommen Schadenersatzforderungen zu. Auch das Jugendamt und die Staatsanwaltschaft sollen über die Vorfälle informiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Penis, Augsburg, Sachschaden, Spray, Sprayer
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 17:53 Uhr von Saftkopp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
So jung und schon so verdorben. Mal ehrlich wo soll das noch hinführen. Aber am Ende werden die Kids noch berühmte Künstler.
Kommentar ansehen
20.01.2012 12:54 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und unter dem Penis wurde ein Sack (Reis) gemalt...
Kommentar ansehen
20.01.2012 12:57 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@U-ASG: Weiss zwar nicht woher dene Weisheit stammt, aber ich kannte den Spruch nocht nicht.
Für diejenigen, welche es interessiert (Hab es nachgeschlagen, das letzte Wort sollte tractant heissen, nicht practant...):
"Sunt pueri pueri, pueri puerilia tractant."
=> „Knaben sind Knaben, und Knaben machen Knabenhaftes.“ Oder: „Kinder sind (halt) Kinder, und Kinder machen Kindereien.“ – Gemeint sind damit Dummheiten.
Kommentar ansehen
24.04.2012 20:34 Uhr von Finalfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind halt Kinder, die machen Dummheiten aber eine saftige Bestrafung muss sein.
Hier mal ein Beispiel wie gute alte Erziehung geht:
http://www.youtube.com/...
:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?