18.01.12 17:25 Uhr
 722
 

George Lucas verabschiedet sich von Lucasfilm und Star Wars

Aktuell arbeitet George Lucas an dem Film "Red Tails", welcher von dem Filmproduktionsunternehmen Lucasfilm realisiert wird.

Danach will sich der Regisseur jedoch zurückziehen und zur Ruhe setzen. Am 09. Februar 2012 wird der Film "Star Wars: Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung" von George Lucas in die deutschen Kinos im 3-D-Format zurückkehren.

Zentrale Figur der Geschichte ist der Sklave Anakin Skywalker, welcher die Macht in sich trägt. Der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn nimmt den Jungen daraufhin unter seine Aufsicht und bildet ihn zum Jedi aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Produktion, Star Wars, George Lucas
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2012 16:04 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte: er nicht eine neue Star Wars Trilogie machen?
Kommentar ansehen
31.10.2012 02:17 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nach 3 Monaten Ruhestand möchte er dann nochmals einen Film machen.

Spätestens wenn es sieht was Disney aus dem Epos verwurstete...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?