18.01.12 17:05 Uhr
 1.991
 

Schmallenberg-Virus: Neue Tierseuche breitet sich rapide aus (Update)

Das Schmallenberg-Virus oder auch Holland-Seuche breitet sich derzeit sehr stark aus. Betroffen sind Rinder, Schafe und Ziegen. In den Niederlanden gab es bisher 52 und in Belgien 14 Fälle. Mittlerweile hat die Bundesregierung die Meldepflicht für die Seuche eingeführt.

In Deutschland sind die Bundesländer, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen (ShortNews berichtete) betroffen. Zurzeit gebe es mehr als 20 Fälle, so das Landwirtschaftsministerium von Niedersachsen. Wie sich diese Krankheit ausbreitet, ist noch nicht ganz genau geklärt.

Der Schafzuchtverband von NRW spricht bereits von einer neuen Tierseuche. Weiter teilte der Verband mit, dass sich die Seuche von Tag zu Tag ausweite. Pro Bundesland sollen jetzt 60 Blutproben von Rindern und Schafen genommen werden, die dann im Bundesforschungsinstitut untersucht werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tier, Virus, Schaf, Seuche, Rind
Quelle: www.westfalen-blatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 17:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
60 Proben pro Bundesland? In jedem normalen Betrieb stehen doch locker mehr als Doppelt so viele Tiere. Diese Stichproben sind doch nicht als ein Tropfen auf den heissen Stein...
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:00 Uhr von ohyeah
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und was macht dieses virus? Wie wirkt sich das virus aus?
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:09 Uhr von NGC4755
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Warum hat das so lang gedauert? Nach BSE, Vogel und Schweinegrippe wirds auch mal wieder Zeit. Jetzt wieder schön Panik schieben damit die Staaten der Pharmalobby für Millionen Impfstoffe abkaufen.
Irgendwer muß ja verdienen!
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:28 Uhr von georgygx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: wieso schmallenberg ?

das kaff liegt 20 km von mir
sollte ich da was wissen ?
Kommentar ansehen
18.01.2012 22:21 Uhr von Joeiiii
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist da wieder zufällig ein im Labor entwickelter Virus entwischt, mit dem man nach Vogelgrippe, Schweinepest und anderen "erfundenen" Krankheiten wieder mal Geld verdienen möchte?
Kommentar ansehen
19.01.2012 10:45 Uhr von ProHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: freu mich schon wenn überallen in den zeitungen "Killervirus: Schafgrippe" steht