18.01.12 15:44 Uhr
 1.208
 

NHL: Teamkollege schlitzt Tylor Hall das Gesicht auf

Beim Aufwärmen vor dem Spiel der Edmonton Oilers gegen die Columbus Blue Jackets in der NHL hat Corey Potter seinem Teamkollegen Taylor Hall die Stirn aufgeschlitzt.

Hall war ausgerutscht und in die Bande geschlittert. Sein Mitspieler wollte über ihn hinweg springen und erwischte ihn mit dem Schlittschuh genau im Gesicht.

Hall verließ gestützt von Helfern das Eis und wurde in der Kabine mit mehreren Stichen genäht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Gesicht, NHL, Teamkollege, Schnittwunde, Kufe
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
Handball-WM: Medaillentraum geplatzt - Deutschland scheitert an Katar