18.01.12 15:44 Uhr
 1.208
 

NHL: Teamkollege schlitzt Tylor Hall das Gesicht auf

Beim Aufwärmen vor dem Spiel der Edmonton Oilers gegen die Columbus Blue Jackets in der NHL hat Corey Potter seinem Teamkollegen Taylor Hall die Stirn aufgeschlitzt.

Hall war ausgerutscht und in die Bande geschlittert. Sein Mitspieler wollte über ihn hinweg springen und erwischte ihn mit dem Schlittschuh genau im Gesicht.

Hall verließ gestützt von Helfern das Eis und wurde in der Kabine mit mehreren Stichen genäht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Gesicht, NHL, Teamkollege, Schnittwunde, Kufe
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 15:54 Uhr von diezeeL
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Krass Das sah schon schlimm aus, aber es hätte noch viel schlimmer ausgehen können.
Kommentar ansehen
18.01.2012 17:57 Uhr von fallobst
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: wieso zum geier springt der? seine ausrüstung ist zum einen zu schwer dafür und zum anderen ist er viel zu langsam, selbst wenn er hoch genug käme. einfach locker rein fahren, im allerschlimmsten fall umfallen, aber nicht mit "scharfer klinge" über köpfe segeln.
Kommentar ansehen
18.01.2012 19:35 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Am Wichtigsten: die Aussage des Moderators.
Warum keine Helme beim aufwärmen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?