18.01.12 13:08 Uhr
 1.108
 

Mercedes Vito E-Cell: Elektro-Version schafft 650.000 Kilometer

Mit dem Vito E-Cell präsentiert Mercedes-Benz die Elektro-Version seines bekannten Kleintransporters, der auch längst im Praxistest ist. Immerhin: 650.000 Kilometer konnte der elektrische Schwabe mittlerweile abspulen.

Tatsächlich: 230 Modelle in unterschiedlichen Regionen - allein in Berlin und Stuttgart sind es jeweils 50 - sind seit Ende 2010, respektive Anfang 2011 im Praxistest. Die Ergebnisse scheinen mehr als positiv.

Ein Manko der Reichweite hat sich laut Mercedes bisher nicht ergeben, tatsächlich werden die Akkus sogar nur selten leer gefahren. Der Minuspunkt, der bemängelt wird, ist eher der leise Elektroantrieb: Andere Verkehrsteilnehmer hören den Vito E-Cell nicht kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Reichweite, Mercedes Benz, Praxistest, Vito E-Cell
Quelle: www.green-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 13:14 Uhr von Sir.Locke
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
lol: schön wie manche versuchen zahlen schönzureden. die "laufleistung" ist auf die gesamte flotte bezogen, rechnen wir einfach runter sind das dann rund 2.700-2.800 kilometer pro fahrzeug - sehr aussagekräftig...
Kommentar ansehen
18.01.2012 17:03 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@killerjockl86: Dann aber mit Kernfusion, mit Radioaktivem Material für eine Kernspaltung stell ich mir das ziemlich Gefährlich vor.
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:08 Uhr von Shedao Shai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BadBorgBarclay: Ich hatte mal einen Wagen vor mir mit folgendem Aufkleber:
"Umweltfreundlich durch Thermonuklearantrieb"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?