18.01.12 11:47 Uhr
 51
 

Yahoo: Mitgründer Jerry Yang tritt von Unternehmens-Posten zurück

Mitgründer von Yahoo, Jerry Yang, tritt ab sofort von allen Unternehmens-Posten zurück. Auch seine Arbeit im Yahoo-Verwaltungsrat möchte Jerry Yang nicht mehr ausüben.

"Meine Zeit bei Yahoo war eine der aufregendsten Erfahrungen in meinem Leben. Doch die Zeit ist gekommen, dass ich mich anderen Interessen außerhalb von Yahoo widme", so die Stellungnahme von Jerry Yang in einem offenen Brief an den Verwaltungsrats-Vorsitzenden Roy Bostock.

Jerry Yang und David Flo haben Yahoo vor 17 Jahren gegründet. Im Jahr 2008 gab es zwischen Yang und dem Verwaltungsrat Meinungsverschiedenheiten, weil Microsoft Yahoo für 47,5 Milliarden Dollar aufkaufen wollte.


WebReporter: babisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo, Rücktritt, Gründer, Posten
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?