18.01.12 06:14 Uhr
 7.497
 

Neue Erkenntnisse im Fall des Models, das in einen Flugzeugpropeller lief (Update)

Das Model Lauren Scruggs hatte Anfang Dezember einen schrecklichen Unfall, als sie mit dem Körper in einen laufenden Flugzeugpropeller geraten war (ShortNews berichtete). Nun wurde der Fall vollständig untersucht und auch der Pilot eingehend befragt.

Er schildert, dass er ihr direkt angeraten hatte, den Hinterausgang zu benutzen. Mit seinem Arm soll er sie auch direkt dorthin dirigiert haben. Erst als jemand "Stop, stop" rief, schaltete er den Propeller ab. Da lag Scruggs jedoch bereits am Boden.

Die Maschine befand sich in Warteposition auf einen anderen Passagier. Lauren Scruggs musste sich einigen Operationen unterziehen. Unter anderem verlor sie bei dem Vorfall ein Auge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Model, Pilot, Propeller
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 08:38 Uhr von BigWoRm
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie lese ich jetzt nichts neues
Kommentar ansehen
18.01.2012 08:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Krass: Dachte erst das wäre bei nem Shooting passiert....wahh, will ich mir gar nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
18.01.2012 09:28 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mannomann: News38 hör auf mit den bescheidenen Links. Kein Mensch interessiert, was dahinter steckt...
Kommentar ansehen
18.01.2012 12:33 Uhr von Noquest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Augen auf auch auf dem Flugfeld ;)
Kommentar ansehen
18.01.2012 13:19 Uhr von mahoney2002
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einnert: mich an den Typen der aus einem Hubschrauber steigt und jubelnd die Arme hochreist.
Dummheit wid eben bestraft.
Kommentar ansehen
18.01.2012 13:41 Uhr von DeLaVega1990
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@mahoney: das ist ein fake.

und @ news

wie dumm kann man sein in ein flugzeugpropeller zu laufen? Ich will jetzt keine andeutungen auf ihre haarfarbe machen..
Kommentar ansehen
18.01.2012 16:31 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen: Im wahrsten Sinne des Wortes.
Kommentar ansehen
19.01.2012 16:27 Uhr von 1234321
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, so wirklich schön war sie eigentlich auch nicht. Sie sah viel zu böse aus. Sie hat jetzt nicht arg viel verloren. Mit einem Auge kann man auch noch gut sehen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?