17.01.12 20:15 Uhr
 160
 

Äthiopien: Europäische Reisegruppe überfallen - Zwei Tote

Nahe der Grenze zu Eritrea ist eine neunköpfige Reisegruppe aus Europa von einer Bande überfallen worden. Zwei Touristen wurden nach ersten Berichten getötet.

Die Meldungen seien noch dürftig, hieß es von Seiten des österreichischen Außenministeriums. Jedenfalls sei ein Fotograf aus Linz und ein Deutscher unter den Opfern.

Ein deutsches Reisebüro habe die Tour nach Äthiopien vermittelt. Bekannt sei es schon länger, so wird gemeldet, dass es in diesem Gebiet häufiger zu Überfällen komme.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Überfall, Tourist, Äthiopien, Reisegruppe
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 20:15 Uhr von LuckyBull
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Neueste Meldungen besagen schon (Tagesschau) dass es fünf Opfer gegeben hat. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um... (ist zwar alt, kann ich aber nur bestätigen.)
Kommentar ansehen
18.01.2012 02:47 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der busfahrer ist ganz bestimmt der boss der bande.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?