17.01.12 16:37 Uhr
 165
 

Netcologne und Telekom unterzeichnen neues Kooperationsmodell

Mit einer neuen Zusammenarbeit wollen die beiden Telekommunikationsdienstleister Netcologne und Deutsche Telekom im Großraum Köln Neuland betreten. Die Abmachung soll die wechselseitige Nutzung der Infrastruktur beider Unternehmen ermöglichen.

Die Deutsche Telekom will dabei in einem ersten Schritt die Nutzung der Glasfaserleitungen des neuen Kooperationspartners nutzen, gaben beide Unternehmen bekannt. Die Kooperation basiert auf dem "Bitstream-Access-Modell".

Das Preismodell muss noch von der Bundesnetzagentur genehmigt werden. Die Verantwortlichen warben dafür, dass die Zusammenarbeit auch den Kunden beider Anbieter nutzen soll. Auf der anderen Seite erhoffen sich die Kooperationspartner Einsparungen bei den so genannten Vorleistungen.


WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Kooperation, Partnerschaft, Netcologne
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?