17.01.12 16:31 Uhr
 500
 

Brustimplantate-Skandal: Firmenbesitzer ist gelernter Metzger

Die Firma Poly Implant Prothèse (PIP) ist derzeit wegen gefälschten Brustimplantaten in den Schlagzeilen und der Firmengründer Jean-Claude Mas ist ein ziemlich dreister Geschäftsmann.

Er wollte allen beweisen, dass seine Implantate Qualitätswaren sind und fuhr an der Côte d´Azur über die Silikonkissen. Er bereut jedenfalls nichts: "Ich bin nur den Regeln des Kapitalismus gefolgt", so der Geschäftsmann.

Früher stellte der 72-Jährige Würstchen her und war vom medizinischen Markt weit entfernt, denn er ist gelernter Metzger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wissenschaft, Skandal, Implantat, Metzger, Würstchen, PIP
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 16:48 Uhr von tobe2006
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
scheiß titel!!! hört sich so an als ob der skandal is das der typ gelernter metzger is un jetzt firmenboss is!!

unsinnige news. nur weil er das gelernt hat heißt es noch lang enich das er das auch bis ans lebensende machen muss. wasn das bitte fürn schwachsinn
Kommentar ansehen
17.01.2012 16:50 Uhr von Pils28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In den Knast und enteignen. Tut mir leid, das ist kriminell und gehört bestraft über die Grenzen einer GmbH hinaus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?