17.01.12 14:42 Uhr
 131
 

Bad Alexandersbad: Autofahrer wird von Navigationsgerät auf Langlaufloipe geleitet

Eine Autofahrt endete für einen Mann aus Mecklenburg-Vorpommern auf einer Langlaufloipe nahe Bad Alexandersbad. Das gab gestern die Polizei bekannt.

Der Mann blieb stecken und konnte nur mit Hilfe einer Pistenraupe aus dem Schnee befreit werden.

Immer wieder gibt es Vorfälle kurioser Art, bei denen sich Autofahrer auf ihr Navigationsgerät verlassen und ihre Fahrt dann an den merkwürdigsten Orten beenden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Route, Navigationsgerät, Langlauf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 15:14 Uhr von Starbird05
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
leider vergessen Immer mehr Menschen sich auf die Straße und Schilder zu konzentrieren.

Ein Navi ist halt nur einer Unterstützung.

Aber wenigstens ist er nicht in einem See oder so gelandet *G*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?