17.01.12 13:35 Uhr
 1.063
 

Facebook-Aktion: Krebskranke Barbie mit kahlem Kopf von Mattel gefordert

Die Barbie-Puppe verkörpert für viele Mädchen ein Schönheitsideal. Vor allem die schönen langen blonden Haare sind das Markenzeichen der Barbie. Für krebskranke Kinder, die ihre Haare nach einer Chemotherapie verloren haben, klafft zwischen Puppe und eigenem Aussehen eine große Lücke.

Aus dem Grund hat sich eine ungewöhnliche Facebook-Aktion gegründet, die bereits 120.000 Unterstützer hat. Sie wollen die Serienproduktion einer "Beautiful and Bald Barbie" (schön und glatzköpfig). Mattel hat bereits eine solche Puppe hergestellt.

Die Mutter eines krebskranken Kindes kannte zufällig den Mattel-Chef. Als sich in der Firma das Schicksal des kleinen Mädchens herumsprach, beschlossen Mitarbeiter eine Sonderanfertigung. Die Barbie sieht aus wie eine Prinzessin, nur eben ohne Haare.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Facebook, Kopf, Aktion, Barbie, Mattel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 14:37 Uhr von sicness66
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Sollten: Spielzeuge Kinder nicht glücklich machen und ein Stück weit aus ihrer Wirklichkeit entziehen? Mit einer krebskranken Barbie befasse ich mich auch beim Spiel mit der rauhen Wirklichkeit. Wenn das Schule macht, haben wir bald eine Barbie ohne Beine im Rollstuhl. Und am Ende wird sowieso nur wieder der Kopf abgerissen...
Kommentar ansehen
17.01.2012 16:11 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und genau deshalb: nennt man krebs eine krankheit und kein styling-prozedere...
Kommentar ansehen
17.01.2012 16:32 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
omg: wie weit kommts denn noch?
Kommentar ansehen
17.01.2012 16:40 Uhr von akr6
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hm, wer kann es entscheiden: ich kann beide Seiten gut verstehen, aber wollt ihr einem an Krebs erkrankten Kind einen Wunsch abschlagen. Es kommt nunmal nicht vom Hersteller, demnach steht da keine Gier nach Geld im Vordergrund.

oder das gut oder nicht gut ist, es mögen die Kinder entscheiden
Kommentar ansehen
17.01.2012 16:41 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schön und gut Ist natürlic hschon irgendwo gut gemeint, aber wenn man sowas fordert, dann müsste man so ziemlich jede Krankheit und Abweichung vom Schönheitsideal abdecken.

Verlust von Extremitäten, Pigmentstörungen, ect pp.
Kommentar ansehen
17.01.2012 18:16 Uhr von akaM4
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm gibs sowas auch bei/für Ken? :D
Kommentar ansehen
17.01.2012 19:33 Uhr von TheInfamousGerman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Vielleicht auch gerade für Kinder, die NICHT an Krebs leiden. Damit man von klein auf mehr Verständnis hat.
Großartige Idee!

[ nachträglich editiert von TheInfamousGerman ]
Kommentar ansehen
17.01.2012 23:23 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@TheInfamousGerman: >Damit man von klein auf mehr Verständnis hat<

Dafür zu sorgen, ist Erziehungsaufgabe der Eltern!!!!
Kommentar ansehen
18.01.2012 11:37 Uhr von ShadowDriver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@akaM4: Achtung dann heißt es nachher Neo Nazi Ken ;)

Und zur Barbie...das ist doch Total bescheuert...außerdem wen den kindern dann noch aufgezeigt wird was mit ihren lieben passiert wen die Krebs haben bekommen die doch nur noch mehr panik...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?