17.01.12 12:18 Uhr
 158
 

Facebook wertet für US-Wahlkampf private Statusmeldungen aus

In Kooperation mit Politico wertete Facebook jetzt die Statusmeldungen der US-User aus. Die Meldungen geben ein unverfälschtes Bild der Stimmungslage der US-Bürger bezüglich der bevorstehenden Wahlen wieder.

Laut Facebook soll kein Mitarbeiter eine private Statusnachricht gelesen haben. Stattdessen wurden alle Daten per Software ausgewertet, indem geprüft wurde, ob ein Präsidentschaftskandidat erwähnt wurde und ob diese Erwähnung im Zusammenhang mit einem positiven oder negativen Adjektiv stand.

Laut Facebook wurden die Statusmeldungen von mehr Usern ausgewertet als Wähler ihre Stimme bei der letzten Wahl abgegeben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Facebook, Wahlkampf, Auswertung, Statusmeldung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen