17.01.12 12:06 Uhr
 326
 

Jemen: Al-Qaida-Terroristen erobern die Handelsstadt Radda

Die wichtige Handelsstadt Radda, 130 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Sanaa, ist offenbar unter der Kontrolle des Terrornetzwerks Al-Qaida. Zum ersten Mal ist es radikalen Islamisten gelungen, eine Stadt unter ihre Kontrolle zu bringen, die nah an der Hauptstadt Sanaa liegt.

Einem örtlichen Vertreter zufolge sollen Al-Qaida Kämpfer die Handelsstadt ohne Kampfhandlungen und Widerstand erobert haben. Die Bewohner dürfen die Stadt nicht verlassen, der Kontakt zur Außenwelt sei abgeschnitten.

Zwei Soldaten kamen ums Leben, als diese versuchten, die Befreiung von 100 Häftlingen durch Al-Qaida aus dem Gefängnis zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Deniz1008
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Kontrolle, Al-Qaida, Jemen, Eroberung
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 12:06 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier die englische Version aus "Al Arabiya News" über die aktuelle Lage in Rada´a (Jemen) http://www.alarabiya.net/... und http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
17.01.2012 12:10 Uhr von zkfjukr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: können die nicht einfach css spielen und gut ist?
dann kommt keiner mehr um.

btw gute Grammatik: "Zwei Soldaten kamen ums Leben, als diese versuchten, die Befreiung von 100 Häftlingen durch Al-Qaida aus dem Gefängnis" yeah dieser satz verb nicht

[ nachträglich editiert von zkfjukr ]
Kommentar ansehen
17.01.2012 12:32 Uhr von zkfjukr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sry: die zwei worte drunter hab ich echt übersehen :)

da hast du dir n + jetzt wirklich verdient :)

ich gebs zu bin heut in trollinglaune

[ nachträglich editiert von zkfjukr ]
Kommentar ansehen
17.01.2012 13:47 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
....dann haben wir bald einen neuen Regierungswechsel
im Jemen . Das wird immer schlimmer.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?