17.01.12 11:17 Uhr
 261
 

Aachen: Radfahrer fährt ungebremst in eine Fußgängergruppe

Ein 39-jähriger Radfahrer war auf einem steilen und unbeleuchteten Weg unterwegs.

Wie die Polizei mitteilte, ist der Fahrradfahrer aus bislang unbekannten Gründen in eine Gruppe Rentner, die aus zwei Ehepaaren bestand, gefahren.

Dabei wurden der 39-jährige Fahrradfahrer und zwei Rentner im Alter von 72 und 73 Jahren verletzt und kamen in eine Klinik. Die Frauen blieben unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Gruppe, Aachen, Radfahrer, Fußgänger
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen
Regensburg: Unbekannter begrapscht Studentinnen im Bus
Mit neun Identitäten festgenommen: 18-Jähriger in Wettbüro gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2012 17:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unbeleuchtet: Ich vermute mal, der Weg war nicht das einzige, was da unbeleuchtet war...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?