17.01.12 11:09 Uhr
 485
 

Australier ließ vor Queen die Hosen fallen - Gericht: Es war keine Absicht

Vom Vorwurf, Königin Elizabeth II. bei ihrem Besuch in Sydney absichtlich seinen nackten Hintern gezeigt zu haben, wurde der 22-jährige Liam Warriner nun freigesprochen.

Bei dem Besuch im letzten Oktober in Australien war der junge Mann festgenommen und beschuldigt worden, dass er sein nacktes Hinterteil mit voller Absicht der Queen entgegen streckte.

Nach dem Fallenlassen dieser Anschuldigung durch die Polizei wird nun Warriner am 14. Februar doch noch einmal vor dem Kadi erscheinen müssen. Er ist dann wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" dran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Queen, Australier, Absicht, Königin Elizabeth II.
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?